Computer Science
Home

Computer Science Colloquium

Im Rahmen des Informatik-Kolloquiums, das von den Instituten des Fachbereichs Informatik, der Österreichischen Gesellschaft für Informatik (ÖGI), der Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung (ADV) sowie der Österreichischen Computergesellschaft (OCG) abgehalten wird, spricht

Dr. Marc Langheinrich

ETH Zürich

über das Thema:

Werden wir in Zukunft noch eine Privatsphäre haben? Über den Datenschutz im Ubiquitous Computing

Zeit: Tue 29.1.2008, 15:00, 60 Minuten
Ort: HS 8

Zusammenfassung

Nicht erst seit dem neuen österreichischem Sicherheitspolizeigesetz ist die Bedrohung unserer Privatsphäre wieder in aller Munde. Auch Meldungen über den via Funketiketten drahtlos auslesbaren Reisepass und neuartige -pay-as-you-drive - Autoversicherungen, bei denen uns der Versicherer beim Fahren quasi über die Schulter schaut, schüren die Angst vor einer voll digitalisierten Zukunft. Gleichzeitig boomen - Social Networking Sites - wie Facebook oder StudiVZ, auf denen Millionen ihr Leben und ihre Vorlieben schonungslos offenlegen, und mittels der allgegenwärtigen Kundenkarte im Supermarkt füttern viele Bürger Marketingfirmen freiwillig mit ihren persönlichen Einkaufsprofilen. Ein Widerspruch? In meinem Vortrag möchte ich kurz die Geschichte des Datenschutzes umreissen und die neuen Herausforderungen smarter Umgebungen ansprechen, gerade auch im Hinblick auf die oben genannten Trends zur freiwilligen Preisgabe der eigenen Daten. Am Beispiel neuer Technologien wie RFID werde ich die Anforderungen an technische Datenschutzlösungen illustrieren und mögliche Lösungsansätze vorstellen.

Vortragender

Dr. Marc Langheinrich ist Oberassistent am Institut für Pervasive Computing der ETH Zürich. Er studierte an der Universität Bielefeld und der University of Washington in Seattle (USA) Informatik und promovierte 2005 an der ETH Zürich (Titel der Arbeit: Privacy in Ubiquitous Computing - Tools and System Support). Zwischen 1997-1999 war er Forscher in der Multimedia-Gruppe des zentralen NEC Forschungszentrums in Tokyo, Japan. Seit Ende 1999 ist er Mitglied der Gruppe
Einladender: Univ.-Prof. Dr. Alois Ferscha

Liste aller Vorträge
Last modified on Thursday, 01-Jan-1970 01:00:00 CET