Computer Science
Home

Computer Science Colloquium

Im Rahmen des Informatik-Kolloquiums, das von den Instituten des Fachbereichs Informatik, der Österreichischen Gesellschaft für Informatik (ÖGI), der Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung (ADV) sowie der Österreichischen Computergesellschaft (OCG) abgehalten wird, spricht

Prof. Sang-Mook Lee

Seoul National University of Korea

über das Thema:

Meeresbiologie und Assistierende Technologien

Zeit: Wed 16.11.2011, 13:45, 60 Minuten
Ort: Sitzungszimmer 3

Zusammenfassung

In seiner Gastvorlesung berichtet der Meereswissenschaftler über aktuelle meeresgeologische Themen - nicht zuletzt über die Erdbeben, die Japan heuer auf so tragische Weise erschüttert haben und was ihn und seine Forschungsarbeit mit Johannes Kepler verbindet. Auch über sein zweites großes Thema - die Situation von Menschen mit Behinderung in Südkorea und sein Engagement im Auftrag der Regierung - wird Prof. Lee sprechen.

Vortragender

Während Stephan Hawking in den unendlichen Weiten des Weltraumes forscht, ist Geophysiker Sang-Mook Lee von der Seoul National University of Korea in den Tiefen der Meere unterwegs. Beide verbindet die Tatsache einer schweren Behinderung.<br> Prof. Sang-Mook Lee ist seit einem Unfall vom Hals abwärts gelähmt. Dass er trotzdem wieder als Wissenschaftler und Forscher tätig ist, verdankt er nach eigenen Aussagen der von LifeTool in Linz entwickelten IntegraMouse - eine vollwertige Computermaus, die nur mit dem Mund gesteuert wird.
Einladender: a. Univ.-Prof. Dr. Klaus Miesenberger

Liste aller Vorträge
Last modified on Thursday, 01-Jan-1970 01:00:00 CET