Computer Science
Home

Computer Science Colloquium

Im Rahmen des Informatik-Kolloquiums, das von den Instituten des Fachbereichs Informatik, der Österreichischen Gesellschaft für Informatik (ÖGI), der Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung (ADV) sowie der Österreichischen Computergesellschaft (OCG) abgehalten wird, spricht

Ingo Rammer

Sycom GmbH, Wien

über das Thema:

.NET-Remoting - Verteilte Anwendungen auf Basis des .NET-Frameworks

Zeit: 2002-03-21 16:00:00.0, 60 Minuten
Ort: HS 13

Zusammenfassung

Microsofts .NET-Plattform bietet ein flexibles Framework für die Entwicklung verteilter Anwendungen. Dieser Vortrag präsentiert die Möglichkeiten von.NET Remoting und die Unterschiede zu bekannten Technologien wie RMI, CORBA, DCOM und Web Services auf Basis des SOAP Protokolls. NET Remoting basiert auf Message-Objekten, die mehrere Schichten auf Client- und Server-Seite passieren. Durch diesen Ansatz erlaubt es die Verwendung verschiedener Transportprotokolle (TCP Sockets oder HTTP) und Datenformate (SOAP oder ein proprietäres Binärformat). In diesem Modell können die vorhandenen Schichten ausgetauscht oder mit weitere

Vortragender

Ingo Rammer ist Mitgründer und Geschäftsführer der österreichischen Sycom GmbH. Er arbeitet seit 1995 als Entwickler, Coach und Software Architekt für verschiedene Firmen der Softwareentwicklungs- und Telekommunikations-Branche mit Fokus auf Design und Entwicklung verteilter Applikationen. Sein Buch
Einladender: o. Univ.-Prof. Dr. Hanspeter Mössenböck
Liste aller Vorträge
Last modified on Thursday, 01-Jan-1970 01:00:00 CET